ww consultpartner w.wiencke

 

 

Eine Lernplattform, auch virtuelles Klassenzimmer oder Lernmanagementsystem genannt, ist dann sinnvoll, wenn mehr als nur die isolierte Präsentation einzelner Lernangebote geplant sind. Die Lernplattform sorgt dabei nicht nur für die richtige Zuordnung von Kursen und Teilnehmer. Auf einer Kursplattform können Inhalte meist leicht aktualisiert werden, verschiedene Medien (Bilder, Videos, Pdfs usw.) eingebunden und die Quiz /Lernchecks erstellt werden. Die Teilnehmer können ihren Lernfortschritt kontrollieren und nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat herunterladen. Ausführliche Statistiken erlauben die Kontrolle über Attraktivität des Lernens und den Lernerfolg.

Wir sind darüber hinaus Reseller eines Lern-Management-Systems (Web-Campus), das sich bei unseren Kunden und in unserem eigenen Hause bewährt hat. Dieses LMS bietet insbesondere für kleine und mittlere Budgets eine große Funktionsvielfalt und ein einfaches Handling. Das Kursmanagementsystem, inkl. eines Autorensystems, zur einfachen Erstellung eigener multimedialer Kursinhalte, bieten wir mit Hosting als Software as a Service an, so dass Sie in Ihrem Unternehmen keine eigene IT-Infrastruktur dazu aufbauen müssen.