Lösungen des Mitglieds C3L im Bereich Wissensmanagement

 

 

Als eingeschriebene Gasthörende können Sie das Angebotsspektrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg auf ganz unterschiedliche Art und Weise ausschöpfen. Sie können an geöffneten Lehrveranstaltungen teilnehmen, in weiterbildenden und/oder berufsbegleitenden Studiengängen "schnuppern", sich als Schülerin oder Schüler an der Universität ein Semester lang kostenfrei orientieren und noch einiges mehr. Ausführliche Informationen zum Gasthörstudium erhalten Sie auf unserer Webseite.

 

 

 

 

Die Abteilung "Bildung & Management" des C3L bietet Ihnen berufsbegleitende Weiterbildungen auf universitärem Niveau in den Bereichen "Bildung", "Gesundheit", "Kultur", "Management" und "Recht". Wir wollen mit unseren Angeboten dazu beitragen, vorhandenes Wissen und Können zu vertiefen und zu erweitern und so die Voraussetzungen zu fördern, die vielfältigen, komplexen und sich stetig wandelnden Herausforderungen der Arbeits- und Lebenswelt besser handhaben zu können.

Den individuellen Berufs- und Lebenssituationen entsprechend bieten wir Ihnen unterschiedliche Formate der beruflichen Fort- und Weiterbildung an:

     

  •  

    umfangreiche Weiterbildungen mit einer festen TeilnehmerInnen-Gruppe

  •  

    Weiterbildungen und Seminarreihen, bei denen auch die Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen und/oder Modulen möglich ist

  • berufsbegleitende Studiengänge mit Schwerpunkten im Bildungsmanagement, Distance Education, Business Administration oder Innovationsmanagement.
  •  

Durch Absolvieren einer bestimmten Anzahl an Einzelmodulen können Sie ein Universitätszertifikat erwerben (z.B. Bildungsmanagement-Expertin/-Experte: "Bildungsmarketing"). Die zeitlichen Rahmenbedingungen unserer Angebote sind optimal mit beruflichen und privaten Anforderungen zu vereinbaren; viele Weiterbildungen enthalten hohen Fernlehr-Anteile.

 

 

 

 

Dieser Studiengang ist speziell auf Führungs- und Nachwuchsführungskräfte in mittelständischen Unternehmen zugeschnitten, die sich berufsbegleitend weiterbilden und/oder den akademischen Grad "Bachelor of Arts (B.A.)" erwerben wollen. Der Studiengang vermittelt ein breites Basiswissen in der BWL, ergänzt durch einschlägige Themengebiete aus der VWL und den Rechtswissenschaften. Die Regelstudienzeit des Teilzeitstudiums beträgt acht Semester. Berufliche Weiterbildungen können auf das Studium angerechnet werden. Ausführliche Informationen auf der Webseite des Studienprogramms.

 

 

 

Vom Spitzen- bzw. Leistungssport zum Management

 

Die eigene Karriere als Spitzen- bzw. Leistungssportlerin bzw. -sportler vorantreiben und trotz straffer Trainings- und Wettkampfplanung einen international anerkannten akademischen Abschluss erwerben? Diese Möglichkeit bietet die Universität Oldenburg mit dem berufsbegleitenden, internetgestützten Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler (B.A.)" (Titeländerung seit 13.6.2013).

Unser Angebot richtet sich an aktive Spitzen- bzw. Leistungssportlerinnen und -sportler, aber auch an diejenigen Personen, die eine Sportkarriere planen oder diese bereits abgeschlossen haben. Es soll auf „die Zeit danach“ vorbereiten und den Absolventinnen und Absolventen neue berufliche Perspektiven eröffnen.

Webseite des Studienprogramms.

 

 

 

 

Der berufsbegleitende Masterstudiengang entwickelt das Thema "Innovationsmanagement" sowohl theoriegeleitet als auch mit ausgeprägter Praxisorientierung. Dabei ermöglicht die modulare Struktur des Programms ein Studium unter Berücksichtigung individueller Qualifizierungsbedarfe, da jedes Modul eine abgeschlossene inhaltliche Einheit bildet. Dies ermöglicht den Studierenden, sich entweder durch die Teilnahme an einzelnen Modulen bzw. einjährigen Zertifikatsprogrammen fundiert weiterzubilden oder durch die Absolvierung des gesamten Studiengangs den akademischen Abschluss „Master of Arts“ zu erlangen. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester (Teilzeitstudium), wobei vorherige Studienabschlüsse und Kompetenzen unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden können. Ausführliche Informationen auf der Webseite des Studienprogramms.

 

 

 

 

Der berufsbegleitende Master-Studiengang vermittelt fundierte Kenntnisse im IT- und Telekommunikationsrecht (Telekommunikations- und Medienrecht, Urheberrecht und die gewerblichen Schutzrechte, Fernabsatzrecht und Internetrecht. Im Wahlpflichtbereich eGovernment, Computer-Strafrecht, Datenschutzrecht und Steuerrecht.) Der akkreditierte Studiengang schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad "Master of Laws" (LL.M.) ab. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester (Teilzeitstudium).

Ausführliche Informationen auf der Webseite des Studienprogramms.

 

 

 

 

Die berufsbegleitende Qualifizierung von Bildungs- und Wissenschaftsmanagern steht im Mittelpunkt des weiterbildenden Masterstudiengangs Bildungsmanagement. Das Studienangebot ist an den Qualifizierungsbedarfen in diesen Institutionen sowie an aktuellen Managementthemen ausgerichtet. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester (Teilzeitstudium), wobei vorherige Studienabschlüsse und Kompetenzen unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden können. Durch die konsequente Modularisierung des Studienprogramms können unterschiedliche Abschlüsse – vom Weiterbildungszertifikat bis zum universitären MBA-Abschluss – erlangt werden.

Ausführliche Informationen auf der Website des Studienprogramms