Alle Nachrichten aus dem vebn

Gute Erfahrungen mit Lernprogrammen von M.I.T für den Einsatz von Microsoft Office bei der Stadt Offenbach

Die Stadt Offenbach setzt auf e-Learning, wenn es um die Fitness ihrer etwa 1000 Verwaltungs-Mitarbeiter in Sachen Computernutzung geht. Im nunmehr sechsten Jahr nutzt die Stadt die Lernmanagementplattform SITOS von M.I.T, um allen städtischen Ämtern Lernprogramme zu Microsoft Office und zu Microsoft Betriebssystemen zur Verfügung zu stellen. Über ein Desktop-Icon greifen alle Bediensteten auf ihren SITOS-Lernraum zu. Dabei ist es egal, ob sie im Büro oder vom Home-Office arbeiten. Im Lernraum haben sie die Wahl zwischen Grundlagen-, Fortgeschrittenen und Umsteiger-Lernprogrammen zu Microsoft Office 2010 und zu SharePoint 2010. Mit Hilfe dieser Lernprogramme, die M.I.T zusammen mit der Lernplattform bereitstellt, können sie sich für die Office-Anwendungen fit machen, fit halten oder bei Fragen nachschlagen.

Anja Uhlig, Administratorin für die Lernplattform bei der Stadt Offenbach, zum Einsatz von e-Learning bei der Stadt: „Der Einsatz von Lernplattform und Lernprogrammen von M.I.T hat sich bewährt, sodass wir uns vorstellen können, auch den zukünftigen Umstieg auf weitere Microsoft Office-Softwarepakete mit Lernprogrammen zu begleiten“.

Vor einer Migration auf ein neues Office-Paket von Microsoft steht bei der Stadt eine sorgfältige Prüfung, ob die neue Office-Version die IT-gestützten Fachverfahren problemlos unterstützt. Erst dann erfolgt ein schrittweiser Umstieg von Amt zu Amt auf die neue Version. Dieser wird begleitet von Schulungs- und Informationsangeboten für alle Bediensteten, sowohl in Seminarform als auch in Form der e-Learning-Kurse. Beide Angebote sind freiwillig, womit die Stadt Offenbach bisher gute Erfahrungen gemacht hat. Ein Grund dafür ist möglicherweise, dass Lernzeit bei der Stadt Offenbach Arbeitszeit ist, Lernen und Sich-fit-Halten am Arbeitsplatz also anerkannt werden.

Mehr unter www.mit.de

Kontakt und weitere Informationen:

Onno Reiners,
Leiter Marketing
phone:    +49 (0) 6172 / 7100-164
mobile:    +49 (0) 175 / 222 1203
fax:         +49 (0) 6172 / 7100-10

o.reiners@mit.de