Masterstudiengang Innovationsmanagement

Der Masterstudiengang Innovationsmanagement erreichte mit 98,4 % nicht nur die höchste Prozentzahl bei den Einreichungen des Jahres 2011, sondern die höchste Prozentzahl aller bisherigen Gütesiegel-Einreichungen.

Primäres Ziel des Studiengangs ist die Kompetenzerweiterung von Führungs(nachwuchs)kräften im Arbeitsfeld Innovationsmanagement. Um dieses Ziel zu erreichen, werden neben dem Kernstudium Innovationsmanagement zusätzlich die Wahlpflichtangebote "Vertiefung Innovationsmanagement", "Grundlagen im Bereich Unternehmensführung" und "Implementierung innovativer Technologien" angeboten.

Das Programm wurde in einem Netzwerk aus Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis erarbeitet, was sich deutlich und sehr positiv im Lernangebot niederschlägt.

Positiv hervorheben möchte die Jury an dieser Stelle vor allem

  • Die Praxisnähe und hohe Qualität der Studienmaterialien, in der sich eine gelungene, praxisbereichernde Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zeigt
  • Die in hohem Maße auf die individuellen beruflichen Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmenden abstimmbaren Wahlpflichtangebote

» www.innovationsmanagement.uni-oldenburg.de